Energizer Recharge Power Plus AAA 700mAh im Test

Urteil

Konsistente Ergebnisse zusammen mit einer angemessenen Anzahl von Ladezyklen machen die Energizer Recharge Power Plus AAA 700mAh Akkus, auf die Sie sich verlassen können. Billigere Batterien oder solche mit mehr Leistung sind jedoch wahrscheinlich für die meisten Menschen die bessere Wahl.

Vorteile

  • Preiswert
  • Gleichbleibende Leistung
  • Ladung gut halten

Nachteile

  • Mittlere Kapazität

Verfügbarkeit

  • Vereinigtes KönigreichUVP: 5,29 £

Hauptmerkmale


  • TypDies sind wiederaufladbare NiMH-Batterien vom Typ AAA

  • FahrräderDiese Batterien können 700 Mal aufgeladen werden

Einführung

Die Energizer Recharge Power Plus AAA 700mAh von einem der größeren Namen für Batterien sind ein einfacher Satz wiederaufladbarer Akkus, die nicht ganz die gleiche Kapazität oder Anzahl von Ladezyklen bieten wie die Konkurrenz. Obwohl an diesen Batterien nichts auszusetzen ist, gibt es bessere Optionen, je nachdem, welche Aufgabe die Batterien erfüllen sollen.

Energizer Recharge Power Plus AAA 700mAh eine Batterie liegend

Design und Gebühren

  • Hält bis zu 700 Ladezyklen
  • Behält die Ladung für bis zu 12 Monate

Der Energizer Recharge Power Plus AAA 700mAh liegt solide im Mittelfeld und bietet genau das, was Sie von einem Satz wiederaufladbarer Batterien erwarten. Laut Energizer halten die Akkus 700 Ladezyklen durch, was nicht schlecht ist. Allerdings müssen Sie vorher nicht lange suchen, um Batterien zu finden, die länger halten. Zum Beispiel hält der Eneloop AAA für mehr als 2000 Aufladungen, und sogar der Amazon Basics Rechargeable AAA 800mAh hält für 1000 Zyklen.

Energizer gibt an, dass diese Batterien ihre Ladung bis zu 12 Monate halten, gibt aber nicht den Prozentsatz der verbleibenden Ladung an. Basierend auf anderen NiMH-Akkus ist es üblich, nach diesem Zeitraum mit etwa 80 % Ladung zu rechnen, daher würde ich mir vorstellen, dass der Energizer Recharge Power Plus AAA 700 mAh in diese Kategorie fallen würde.

Leistung

  • Mittlere Kapazität
  • Gleichbleibende Leistung

Um zu sehen, wie gut die Energizer Recharge Power Plus AAA 700mAh-Batterien funktionieren, habe ich einen Ansmann Energy XC3000-Batterietester verwendet. Zuerst habe ich die Spannung der Batterien gemessen, wenn sie voll geladen sind. Dies sollte mindestens 1,2 V betragen, daher war es gut, die Batterien bei 1,27 V zu sehen.

Als nächstes habe ich die Kapazität mit einem High-Drain-Test gemessen (600 mA +/-20 % bei einer Abschaltspannung von 0,94 V). Hier betrug die anfängliche Kapazität 737 mAh, was über der Nennleistung lag, wenn auch immer noch solide im mittleren Bereich.

Ich ließ die Batterien dann 50 Lade- und Entladezyklen durchlaufen, um zu sehen, wie sie sich im Laufe der Zeit verhielten, und nahm alle 10 Zyklen Messwerte vor. Wie Sie der unten stehenden Grafik entnehmen können, haben sich die Energizer Recharge Power Plus AAA 700mAh Akkus als beständig erwiesen.

Energizer Recharge Power Plus AAA 700mAh Diagramm

Solltest du es kaufen?

Wenn Sie einen Satz bescheidener, zuverlässiger wiederaufladbarer AAA-Batterien wünschen, dann sind diese genau das Richtige für Sie.

Wenn Sie mehr Kapazität oder eine größere Anzahl von Ladezyklen benötigen, gibt es bessere Optionen.

Abschließende Gedanken

Die Energizer Recharge Power Plus AAA 700mAh bieten eine anständige Anzahl von Ladezyklen, Batterieerhaltung sowie konsistente Ergebnisse in meinen Kapazitätstests und sind ein zuverlässiger Satz AAA-Batterien. Das Hauptproblem ist, dass die Konkurrenz besser ist: Der Eneloop AAA hält länger und hält seine Ladung länger, und der wiederaufladbare AAA von Amazon Basics mit 800 mAh liefert mehr Leistung und ist billiger, wenn Sie ihn in großen Mengen kaufen.

Related Posts

Next Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

EMPFOHLEN