So sehen Sie Wimbledon 2022 in 4K HDR in Großbritannien – Infos zum UHD-Stream hier

So sehen Sie Wimbledon in 4K UHD mit HDR in Großbritannien. Die Meisterschaften sind zurück im All-England Club und Sie können die Action in Ultra High Definition genießen.

Was wäre ein britischer Sommer ohne Wimbledon? Nachdem das Turnier 2020 komplett verpasst wurde und letztes Jahr mit begrenzter Zuschauerzahl gespielt wurde, ist die Ausgabe 2022 des Turniers wieder voll ausgelastet.

Novak Djokovic strebt einen vierten Wimbledon-Titel in Folge an, während Rafa Nadal irgendwie Alter und Verletzung trotzt, um ernsthaft um einen dritten Grand-Slam-Sieg in Folge im Jahr 2022 zu kämpfen.

Bei den Männern wird die alte Garde durch den zweifachen Sieger Andy Murray ergänzt, der hofft, die Uhr ein letztes Mal zurückdrehen zu können und dem Publikum auf dem Center Court weitere Erinnerungen zu hinterlassen. Leider haben wir mit Marin Cilic und dem geschlagenen Finalisten des letzten Jahres, Matteo Berretini, der durch Covid ausgeschieden ist, bereits ein paar Konkurrenten verloren.

Auf Seiten der Frauen schied die große britische Hoffnung Emma Raducanu in Runde zwei aus, und Serena Williams ist nach einem klassischen Match gegen Harmony Tan, das gestern Abend auf dem Centre Court spät ausgetragen wurde, ebenfalls ausgeschieden. Buh!

So sehen Sie Wimbledon 2022 in 4K HDR auf dem besten Fernseher, den Sie im Haus haben.

Wichtige Termine für Wimbledon 2022

Wimbledon 2022 hat am Montag, den 27. Juni begonnen und wird bis zum 10. Juli dauern. Das Damen-Einzel-Event endet mit dem Finale am Samstag, dem 9. Juli, während das Herren-Einzel-Finale einen Tag später an seinem traditionellen Ort stattfindet Sonntag, 10. Juli.

So sehen Sie Wimbledon in 4K HDR

Die BBC hat wie immer die Rechte an Wimbledon mit einer Berichterstattung über BBC One, BBC Two, die BBC-Sportwebsite und Radio 5 Live. Um jedoch die größten Details zu genießen, müssen Sie sich an den BBC iPlayer wenden.

Alle Spiele, die vom Centre Court übertragen werden – einschließlich der Endspiele am 9./10. Juli – werden in 4K HDR (High Dynamic Range) verfügbar sein, wenn Sie über die richtige Ausrüstung verfügen, um sie mit der iPlayer-App zu kombinieren. Wenn Sie über einen kompatiblen Fernseher verfügen, sehen Sie vor Beginn der Spiele spezielle Spots auf der BBC iPlayer-Homepage. Sie sehen das UHD-Symbol, wenn Sie eine unterstützte Einrichtung haben.

Sie benötigen einen intelligenten Fernseher, der nicht nur 4K Revolution und den HDR-Standard unterstützt, sondern auch den HLG-Standard (Hybrid Log Gamma). Die BBC listet die auf unterstützte Sets auf dieser Seite. Klicken Sie einfach auf den jeweiligen Hersteller.

Um die Action in vollen Zügen genießen zu können, empfiehlt die BBC eine Breitbandgeschwindigkeit von 24 Mbit/s oder mehr. Sie müssen auch sicherstellen, dass die App für den Zugriff auf die bestmögliche Videoqualität eingerichtet ist. Die BBC gibt die folgenden Anweisungen:

  1. Klicke auf Einstellungen im linken Menü
  2. Wählen Einstellungen & Hilfe
  3. Auswählen Videoqualität
  4. Wählen Beste Qualitätj

Mit einem VPN sicher ansehen

Wenn Sie regelmäßig Live-Sport online ansehen, können Sie Ihre Online-Privatsphäre in einem virtuellen privaten Netzwerk (VPN) verbessern. Dies funktioniert, indem Ihre IP-Adresse vor potenziellen Schnüfflern und Übeltätern maskiert wird. Sie können unseren Leitfaden zu den besten VPNs lesen, bevor Sie die Spiele streamen. Wenn Sie ein sicheres VPN suchen, empfehlen wir es Kaspersky-VPN Sichere Verbindung zum Streamen von Spitzensport.

Related Posts

Next Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

EMPFOHLEN