So hängen Sie ein Bestell-Tag in Shopify an

Ihr Geschäft weicht also von der Norm ab – großartig. Shopify kann Sie mit benutzerdefinierten Workflows unterstützen.

Dies ist großartig, um zu verfolgen, ob Sie Rücksendungen getätigt haben oder ob Sie während Ihres Fulfillment-Prozesses einen begrenzteren Teil Ihres Unternehmens verwalten müssen.

So fügen Sie Ihrem Workflow zusätzliche Bestell-Tags hinzu, optimieren Ihren internen Workflow und bieten Ihrem Endbenutzer gleichzeitig ein nahtloses Kundenerlebnis.

Schritt 1: Navigieren Sie zum „Aufträge”-Bereich Ihres Shopify-Adminbereichs auf der linken Seite Ihres Bildschirms:

Schritt 2: Klicken Sie auf die Bestellnummer, die markiert werden soll:

Schritt 3: Scrollen Sie nach unten und finden Sie Stichworte

Schritt 4: In dem „Stichworte” Textfeld, geben Sie den Tag-Namen ein, den Sie verwenden möchten:

Schritt #5: Setzen Sie ein Komma nach Ihrem Tag-Text. Dabei wird der Text standardmäßig zu einem Tag.

Bestell-Tags sind auf 40 Zeichen (Buchstaben & Zahlen) pro Tag begrenzt.

Schritt #6: Nachdem Sie alle Tags identifiziert und eingegeben haben, die Sie verwenden möchten, klicken Sie auf „Speichern“ Taste.

Schritt #7: Wenn Sie ein kürzlich implementiertes Tag wiederverwenden, klicken Sie auf „Alle Tags anzeigen“ im hellblauen Kasten. Es öffnet sich ein neues Fenster, in dem Sie Ihre zuvor verwendeten Tags finden und auswählen können.

Schritt #8: Nachdem Sie auf das zuvor verwendete Tag geklickt haben, wird dieses Tag im „Stichworte“ Gebiet. Die Verwendung dieser Funktion hilft, diesen Prozess zu rationalisieren.

Schritt #9: Nachdem Sie alle Tags angeklickt haben, die Sie implementieren möchten, klicken Sie auf „Speichern“ Taste.

Da ist es also. Eine einfache, optimierte und angepasste Methode zum Hinzufügen von Tags zu einem bestimmten Workflow.

Durch die Implementierung einzigartiger Tags für unterschiedliche Workflows können Sie Ihre Effizienz und interne Kommunikation maximieren.

Dabei ist es wichtig, Tags zu erstellen, die sinnvoll sind und ein gemeinsames Verständnis in Ihrem Unternehmen haben. Auch wenn Spezifität entscheidend ist, kann dies jedoch auch negative Auswirkungen haben.

Bei allen unternehmensweiten Aktivitäten ist Kommunikation unerlässlich. Stellen Sie also sicher, dass Sie Ihrem Team die Absicht Ihrer Tags immer klar vermitteln, damit es Ihre neuen und sich ändernden Prozesse am besten implementieren kann.

Related Posts

Next Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

EMPFOHLEN