Themelocal.com fügt Bewertungen Nachhaltigkeitskriterien hinzu

Themelocal.com hat eine neue Initiative gestartet, um Nachhaltigkeit in seine Testkriterien bei der Bewertung von Produkten aufzunehmen.

Durch diesen Schritt wird Themelocal.com Antworten auf wichtige Fragen zur Nachhaltigkeit eines Produkts anfordern, wann immer es überprüft wird. Die Informationen werden dann jeder Bewertung hinzugefügt, um Lesern und Käufern deutlich zu machen, welche Schritte unternommen wurden, um die Auswirkungen des Produkts auf die Umwelt zu verringern.

Der Fragebogen basiert auf Forschungsergebnissen zu Schlüsselthemen, einschließlich der Recht auf Reparatur, Europäische Energiebewertung Hinzufügen und nachhaltige Designanleitungen sowie Interviews mit Experten aus branchenführenden Quellen. Die Fragen wurden anhand der Recherche erstellt und anschließend von Experten bei bewertet BusinessGrün.

Es konzentriert sich auf vier Schlüsselbereiche: die verwendeten Materialien, die Lieferkette, die es herstellt, seine Reparierbarkeit und Recyclingfähigkeit.

Neben der Steigerung der Transparenz hofft die Initiative, Unternehmen zu belohnen, die dazu beitragen, die Auswirkungen der Verbrauchertechnologiebranche auf den Planeten zu verringern. Diejenigen, die festgelegte Standards erfüllen, erhalten akkreditierte Abzeichen von Themelocal.com.

Bei der Markteinführung werden diese Abzeichen für 3 Hauptkategorien beinhalten:

  • Verwendung nachhaltiger Materialien
  • Reparierbarkeit
  • Recyclingfähigkeit

Produkte, die alle drei erfüllen, werden mit einem übergreifenden „Sustainability“-Abzeichen ausgezeichnet.

Die Initiative ist Teil der Kernmarkenwerte von Themelocal.com. Seit dem Neustart als separates Unternehmen hat das Unternehmen einen Grundwert gefestigt, dass die globale Erwärmung kein Mythos ist, und wird sich kontinuierlich bemühen, unseren Planeten vor Schäden zu schützen.

„Die globale Erwärmung und die Auswirkungen der Menschheit auf den Planeten sind eine der größten Herausforderungen, denen wir uns derzeit gegenübersehen. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass wir es als Publikation in unsere Berichterstattung einbeziehen und den Lesern helfen, die Auswirkungen zu verstehen, die jedes von ihnen gekaufte und von uns bewertete Gerät auf die Umwelt hat“, sagte Alastair Stevenson, Chefredakteur von Themelocal.

„Ich könnte nicht aufgeregter sein über die neuen Maßnahmen, die wir ergreifen, um die Unternehmen zu feiern, die Nachhaltigkeit vorantreiben. Ich hoffe auch, dass wir als Publikation ihnen helfen können, ihre Reise in eine nachhaltigere Zukunft zu beginnen, auch wenn die Unternehmen nicht sofort Antworten haben, indem wir diese Fragen stellen. Ich möchte mich auch persönlich bei Bang and Olufsen dafür bedanken, dass es das erste Unternehmen ist, das Antworten geschickt hat. Es ist großartig, so früh ein namhaftes Unternehmen an Bord der Initiative zu sehen.“

Sie können die Antworten in unserem Bang and Olufsen Beoplay EX-Test sehen.

Der Chefredakteur von BusinessGreen, James Murray, begrüßte die Initiative und nannte sie einen wichtigen Schritt, um das Bewusstsein für das Problem zu schärfen.

„Nachhaltigkeit ist ein Schlüsselbereich, der in den Abdeckungs- oder Testkriterien der meisten Websites mit Verbraucherbewertungen nicht berücksichtigt wird. Zu sehen, dass es auf Themelocal hinzugefügt wird, ist ein guter Anfang, um dieses wichtige Thema breiter bekannt zu machen und die Verbraucher über die Umweltauswirkungen ihrer Einkäufe auf den Planeten zu informieren. Angesichts der Autorität von Themelocal im Bereich Produkttests und der Gespräche, die wir über seine langfristigen Ziele in Bezug auf Nachhaltigkeit geführt haben, bin ich zuversichtlich, dass die neue Initiative dazu beitragen wird, Licht auf diese oft ignorierte Seite der Verbrauchertechnologie zu werfen“, sagte Murray.

Die Initiative ist mit sofortiger Wirkung in Kraft getreten. Unternehmen, die an der Verwendung eines der Abzeichen interessiert sind, sollten Anfragen an [email protected] richten. Feedback und redaktionelle Anfragen für weitere Informationen senden Sie bitte an [email protected] Die vollständige Liste der Fragen, die wir senden, finden Sie auf unserer Nachhaltigkeits-Infoseite.

Related Posts

Next Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

EMPFOHLEN