Themencode bearbeiten

Wenn Sie detailliertere Änderungen an Ihrer Shopify-Website vornehmen möchten, müssen Sie Ihren Designcode bearbeiten. Die meisten Dateien in einem Design enthalten Liquid, die Sprache, die Shopify für Vorlagen verwendet.

Designdateien enthalten auch gängigere Sprachen wie:

  • HTML
  • JavaScript
  • CSS

Sie sollten Ihren Theme-Code nur bearbeiten, wenn Sie wissen, wie man CSS und HTML schreibt. Ein grundlegendes Verständnis von Liquid ist ebenfalls erforderlich.

Erstellen Sie immer ein Duplikat Ihres Themes, bevor Sie Änderungen vornehmen. Dies dient als Backup-Datei für den Fall, dass Fehler gemacht werden. Überprüfen Sie, ob für Ihr Theme Support angeboten wird, falls Sie in Schwierigkeiten geraten und Hilfe benötigen.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um den Designcode zu bearbeiten:

Schritt 1: Klicken Sie auf das Menü „Aktionen“ für das Thema, das Sie in Ihrer Themenbibliothek bearbeiten möchten.

Schritt 2: Wählen Sie „Code bearbeiten“ aus dem Dropdown-Menü.

Schritt 3: Verwenden Sie das Verzeichnis auf der linken Seite des Bildschirms, um zu navigieren und die Themenelemente zu suchen, die Sie bearbeiten möchten.

Schritt 4: Klicken Sie auf eine Datei, um den Code-Editor zu öffnen.

Sie können mehrere Dateien gleichzeitig öffnen und bearbeiten. Alle Dateien, die geändert wurden, haben einen violetten Punkt neben ihrem Namen. Dies macht es Ihnen leicht, Ihren Fortschritt zu verfolgen und Änderungen zu speichern.

Wenn Sie zu den vorherigen Einstellungen zurückkehren möchten, klicken Sie auf eine Datei und wählen Sie „Ältere Versionen“. Ein Dropdown-Menü wird angezeigt und Sie können eine frühere Version auswählen.

Related Posts

Next Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

EMPFOHLEN