Es wurde festgestellt, dass das Spielen von Videospielen keinen Einfluss auf das Wohlbefinden hat

Laut den Ergebnissen einer neuen Studie hat das Spielen von Videospielen keinen Einfluss auf das Wohlbefinden.

Die Studie wurde von einem Team des Oxford Internet Institute durchgeführt, das die Zufriedenheit einer Gruppe von 39.000 Spielern in Bezug auf Spieldaten aus der realen Welt untersuchte. Die Gruppe hatte (durch Zustimmung) Zugriff auf sechs Wochen Spieldaten aus sieben Spielen: Animal Crossing: New Horizons, Apex Legends, Eve Online, Forza Horizon 4, Gran Turismo Sport, The Crew 2 und Outriders.

Diese Einbeziehung tatsächlicher Gameplay-Daten macht die neueste Studie zu der bisher umfassendsten, wobei sich frühere Studien auf selbstberichtete Schätzungen stützten.

Das Fazit: Das Spielen von Videospielen hat keinen wirklichen Einfluss auf das Wohlbefinden eines Spielers, und Sie müssten 10 Stunden länger als üblich Spiele spielen, damit sich ein erkennbarer Unterschied bemerkbar macht.

„Im Gegensatz zu dem, was wir vielleicht denken, ob Spiele gut oder schlecht für uns sind“, sagte Prof. Andrew Przybylski (via the BBC ), „wir haben ziemlich schlüssige Beweise dafür gefunden, dass wie viel Sie spielen, überhaupt keinen Einfluss auf Veränderungen des Wohlbefindens hat.“

Przybylski bemerkte auch, dass die Denkweise eines Spielers, der in eine Spielsitzung geht, einen signifikanten Einfluss auf die Ergebnisse hatte. „Wenn Spieler spielten, weil sie es wollten und nicht, weil sie sich dazu gezwungen fühlten, sie mussten, fühlten sie sich tendenziell besser“, sagte er.

Interessanterweise stehen diese Ergebnisse im Widerspruch zu einer früheren Studie, die von demselben Team im Jahr 2020 durchgeführt wurde. Diese Studie kam zu dem Schluss, dass Spieler, die länger spielten, glücklicher waren, obwohl die Studie viel kleiner war und sich nur auf zwei Spiele konzentrierte.

Zusammengenommen scheinen diese beiden Studien jedoch den Mythos zu zerstreuen, dass Gaming von Natur aus schlecht für Sie ist.

Related Posts

Next Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

EMPFOHLEN