Sony hat sein Top-End-Flaggschiff für 2024 vorgestellt, das Xperia 1 VI, aber wie schneidet es im Vergleich zum Samsung Galaxy S24 Ultra ab? Schließlich gilt es für viele als das beste Smartphone des Jahres 2024.

Obwohl es sich bei beiden um Kamera-Flaggschiffe handelt, gibt es wesentliche Unterschiede zwischen den beiden, von der Kameratechnik bis zum Einsatz von KI und vielem mehr, die Ihre Meinung auf die eine oder andere Weise beeinflussen könnten. Wenn Sie bei Ihrem nächsten Upgrade Schwierigkeiten haben, sich zwischen dem Xperia 1 VI und dem Samsung Galaxy S24 Ultra zu entscheiden, sind wir hier, um Ihnen zu helfen.

Hier sind fünf wesentliche Unterschiede zwischen dem Sony Xperia 1 VI und dem Samsung Galaxy S24 Ultra. Wenn Sie neugierig sind, was es Neues beim diesjährigen Flaggschiff gibt, schauen Sie sich unseren Vergleich Sony Xperia 1 VI vs. Xperia 1 V an.

Das Samsung Galaxy S24 Ultra verfügt über ein vielseitigeres Kamera-Setup

Sowohl das Sony Xperia 1 VI als auch das Samsung Galaxy S24 Ultra sind kameraorientierte Flaggschiffe mit leistungsfähigen Kamera-Setups, aber das Galaxy S24 Ultra hat hier die Nase vorn.

Das liegt daran, dass es über ein beeindruckendes Kamera-Setup verfügt, das aus vier Objektiven besteht; eine 200-Megapixel-Hauptkamera, ein 10-Megapixel-3x-Teleobjektiv, ein 50-Megapixel-5x-Periskop und ein 12-Megapixel-Ultraweitwinkelobjektiv, das im Wesentlichen einen Bereich von 0,5x bis 10x und mehr bietet – bis hin zu 100x mit der digitalen Zoomtechnologie von Samsung.

Es ist ein leistungsfähiges System, von dem wir in unserem Test sehr beeindruckt waren und es als eines der besten Kamerasysteme aller Smartphones im Jahr 2024 bezeichnen.

Einrichtung der Rückkamera des Samsung Galaxy S24 UltraEinrichtung der Rückkamera des Samsung Galaxy S24 Ultra
Bildnachweis (vertrauenswürdige Bewertungen)

Das Sony Xperia 1 VI hingegen verfügt über eine 52-MP-Hauptkamera sowie ein 12-MP-3,5-fach-Periskopobjektiv und ein passendes 12-MP-Ultraweitwinkelobjektiv. Das Periskopobjektiv bietet zwar einen optischen Bereich von bis zu 7,1x, ist aber nicht ganz so groß wie das konkurrierende Ultraweitwinkelobjektiv von Samsung. Das Hauptobjektiv und das Periskopobjektiv haben außerdem eine geringere Auflösung, was die Qualität des Digitalzooms im Vergleich einschränkt.

Das Sony Xperia 1 VI ist besser für Profifotografen geeignet

Während Samsung insgesamt über ein vielseitigeres Kamera-Setup verfügt, besteht kein Zweifel daran, dass das Sony Xperia 1 VI die richtige Wahl ist, wenn Sie ein professioneller Fotograf oder Videofilmer sind.

Das Telefon bietet nicht nur die Möglichkeit, es als zusätzlichen Speicher, als drahtlosen Sucher und mehr für neuere Modelle der Sony Alpha DSLR zu nutzen, sondern es bietet auch eine Reihe erweiterter Aufnahmemodi auf dem Gerät, um das Beste aus dem Kamerasystem herauszuholen .

Diese waren zuvor in verschiedene Apps aufgeteilt, darunter Camera Pro, Video Pro und sogar Cinema Pro, aber sie wurden alle in der Hauptkamera-App des Xperia 1 VI gebündelt, wodurch sie noch einfacher zugänglich sind.

Die genaue Funktionalität hängt vom jeweiligen Modus ab, bietet aber im Wesentlichen eine detaillierte Kontrolle über jedes Element der Smartphone-Fotografie und kann bei Videos LUTs nutzen, in LOG aufzeichnen und vieles mehr.

Das Samsung Galaxy S24 Ultra bietet zwar einen Pro-Modus für Kameraaufnahmen, dieser reicht aber nicht ganz an das Angebot von Sony heran.

Das Samsung Galaxy S24 Ultra verfügt über Galaxy AI-Funktionen

Eines der Hauptmerkmale des Galaxy S24 Ultra ist Galaxy AI – so sehr, dass es bei der Enthüllung des Telefons im Januar im Mittelpunkt der Hardware stand. Es handelt sich um eine beeindruckende Suite von KI-gestützten Funktionen, die alle vollständig auf dem Gerät ausgeführt werden und coole Funktionen ermöglichen, die schnell sind und für deren Funktion keine Internetverbindung erforderlich ist.

Zusammenfassung des Samsung Galaxy S24 Ultra AIZusammenfassung des Samsung Galaxy S24 Ultra AI
Bildnachweis (vertrauenswürdige Bewertungen)

Die Funktionen reichen von der KI-Transkription von Sprachnotizen über Technologien, die Textteile zusammenfassen, bis hin zu Echtzeit-Übersetzungstechnologien für Telefonanrufe, erweiterten Bearbeitungstools und vielem mehr. Obwohl die Ergebnisse nicht immer perfekt sind, handelt es sich bisher um eine der besten Anwendungen von GenAI auf Smartphones.

Das Xperia 1 VI verfügt ebenfalls über KI-Smarts, die Sony AI genannt werden, aber es unterstützt Technologien hinter den Kulissen wie die kamerafokussierte Technologie zur Schätzung der menschlichen Pose und die KI-Tieraugenerkennung und verbessert die Konnektivität und Audioleistung, anstatt auffällig zu sein Große Funktionen, auf die Benutzer jederzeit zugreifen können.

Das Sony Xperia 1 VI verfügt über einen hochwertigen Kopfhöreranschluss

Kopfhöreranschlüsse gab es Mitte der 2010er-Jahre praktisch auf jedem High-End-Telefon, doch als drahtlose Bluetooth-Kopfhörer immer beliebter wurden, begannen die Hersteller, auf den Anschluss zu verzichten.

Farboptionen für das Sony Xperia 1 VIFarboptionen für das Sony Xperia 1 VI

Alle, außer Sony (und ein paar Hersteller von Billig-Smartphones). Sony hat weiterhin praktisch jedes Xperia-Gerät mit einer 3,5-mm-Kopfhörerbuchse ausgestattet, und das gilt auch für das Xperia 1 VI.

Tatsächlich behauptet Sony, dass das diesjährige Flaggschiff über eine neue Premium-Audioschaltung für die 3,5-mm-Kopfhörerbuchse verfügt, die das gebotene hochauflösende Audioerlebnis weiter verbessern soll.

Vor diesem Hintergrund sollte es nicht überraschen, dass das konkurrierende Samsung Galaxy S24 Ultra keinen Kopfhöreranschluss bietet, sodass Sie sich in Zukunft einen USB-C-Adapter besorgen oder sich für kabellose Kopfhörer entscheiden müssen.

Das Samsung Galaxy S24 Ultra verfügt über eine bessere langfristige Softwareunterstützung

Ein weiterer Bereich, in dem Samsung Sony schlagen kann, ist sein langfristiges Software-Versprechen für das Galaxy S24 Ultra. Während frühere Samsung-Handys mit der Verpflichtung zu fünf Betriebssystem-Upgrades und vier Jahren Sicherheitspatches bereits eines der besten Versprechen hatten, wurde dies mit der S24-Serie auf satte sieben Betriebssystem-Upgrades erhöht.

Das bedeutet, dass das Samsung Galaxy S24 Ultra irgendwann das Android 21-Update erhält und weiterhin alle Vorteile genießen wird, die mit jährlichen Betriebssystem-Upgrades einhergehen.

Das Xperia 1 VI hingegen bietet ein eher dürftiges Versprechen von drei Betriebssystem-Upgrades und vier Jahren Sicherheitspatches, was dem von Telefonen entspricht, die einen Bruchteil des Preises kosten.