Pizzapuristen mögen über die Idee eines Innenofens spotten, der so schöne aufgegangene Krusten und Leopardenmuster wie ein Außenofen produzieren kann, aber Cuisinarts Indoor-Pizzaofen CPZ120U könnte ihnen Anlass zum Nachdenken geben. Es gibt einige Einschränkungen: Pizza wird nicht so schnell gebacken, der Stein kann nur bis zu 12-Zoll-Kreationen aufnehmen und die Ergebnisse sind nicht mit denen eines Außenofens identisch, aber wenn Sie gerne eine Margherita genießen und das Wetter nicht auf Ihrer Seite ist, dann wird jeder, vom Anfänger bis zum Profi, an diesem Arbeitsplattenofen etwas finden, das ihm gefällt.

Pro

  • Backt bis zu 400°C
  • Vielfältiges Zubehör
  • Für bis zu 30 cm große Pizzen

Nachteile

  • Der Timer stoppt das Kochen nicht
  • Große Arbeitsfläche
  • Teile nicht spülmaschinengeeignet

Hauptmerkmale


  • Eigenständiger PizzaofenDieser Pizzaofen kann 12-Zoll-Pizzen zubereiten und wird mit Strom betrieben.

  • Maximale TemperaturKann eine maximale Temperatur von 400 °C erreichen.

  • Energieverbrauch1875W

Einführung

Es gibt eine große Auswahl an Profi-Öfen zum Zubereiten Ihrer eigenen Pizza, aber die meisten haben eines gemeinsam: Sie sind für den Einsatz im Freien bestimmt.

Wenn Sie gerade kein schönes Wetter haben und Lust auf Peperoni haben oder Ihnen das Gas oder die Pellets ausgegangen sind, kann der Indoor-Pizzaofen von Cuisinart einspringen. Er hat nicht nur ein praktisches Plug-and-Play-Design, sondern ist auch für den Einsatz im Innenbereich geeignet. Das bedeutet, dass er vielseitiger ist und weniger Vorbereitung erfordert als ein Outdoor-Ofen.

Zusammen mit der gesamten Ausrüstung für den Anfang – Schaufel, Schneider und Deep-Dish-Pfanne – haben Sie die perfekte Pizza schneller in der Hand, als die Lieferung an Ihre Haustür dauert.

Cuisinart Indoor-Pizzaofen-ZubehörCuisinart Indoor-Pizzaofen-Zubehör
Bildnachweis (Themelocal)

Design und Funktionen

  • 12,5-Zoll-Pizzastein
  • Digitaler Timer
  • Innenbeleuchtung

Sie denken vielleicht, dass Sie in Ihrer Küche keinen Platz für einen Pizzaofen haben, aber der Indoor-Pizzaofen von Cuisinart ist kleiner als die meisten Outdoor-Modelle. Er ist etwa so groß wie eine Solo-Mikrowelle, allerdings nicht so hoch (H27,3 x B46,7 x T48,7 cm) und hat ein ähnliches Gewicht (12,72 kg).

Cuisinart Indoor-Pizzaofen-BedienelementeCuisinart Indoor-Pizzaofen-Bedienelemente
Bildnachweis (Themelocal)

Das Gehäuse besteht aus Edelstahl, was ihm ein praktisches Gefühl verleiht, und die Bedienelemente sind auf das Wesentliche reduziert: Es gibt ein Wählrad zur Auswahl der Temperatur (170-400 °C), einen digitalen Timer, der mit Auf- und Ab-Tasten eingestellt wird, und eine Taste zum Ein- und Ausschalten der Innenbeleuchtung. Die Möglichkeit, das Licht einzuschalten, ohne die Tür zu öffnen, ist praktisch, um den Fortschritt zu überprüfen, aber das Licht geht nicht automatisch an, wenn Sie die Tür öffnen, also müssen Sie daran denken, es vorher einzuschalten, um eine bessere Sicht zu haben.

Im Inneren ist alles genauso einfach: An der Basis befindet sich ein Element zum Erhitzen des Pizzasteins.

Cuisinart Indoor-Pizzaofentür offenCuisinart Indoor-Pizzaofentür offen
Bildnachweis (Themelocal)

Der Keramikstein liegt auf einem Gitterrost, der auch zum Garen anderer Speisen ohne Stein verwendet werden kann (z. B. Blechkuchen, Kuchen oder überbackene Nudelgerichte). Außerdem gibt es eine Krümelschublade, die den Schmutz auffängt. Ebenfalls enthalten sind ein Pizzaschneider im Mezzaluna-Stil, eine tiefe Pfanne und eine hochklappbare Schaufel zum Herausnehmen und Herausnehmen der Pizza. Keines der abnehmbaren Teile ist spülmaschinenfest – was bei Stein und Schaufel verständlich ist, gilt jedoch weniger für Pfanne, Gitterrost und Krümelschublade. Diese Teile per Hand zu reinigen, erhöht den Zeit- und Arbeitsaufwand bei der Pizzaherstellung.

Leistung

  • Laut
  • Krusten können schnell verbrennen
  • Authentisch aussehende Pizza

Während Pizzaöfen für den Außenbereich ziemlich leise sind – man hört nur gelegentliches Knistern oder Zischen – ist der Pizzaofen für den Innenbereich von Cuisinart das Gegenteil. Er funktioniert wie ein herkömmlicher Ofen und nutzt Gebläsewärme, um die Temperatur im Inneren zu erhöhen. Das bedeutet, dass er vom Aufheizen bis zum Backen und sogar danach laut ist, da die Gebläse laufen, um den Stein abzukühlen. Positiv ist, dass der Pizzaofen für den Innenbereich ziemlich schnell aufheizt, in etwa 15-17 Minuten, je nachdem, welche Art von Pizza gebacken wird. So bleibt ausreichend Zeit, um die einfacheren Rezepte zuzubereiten.

Es gibt jede Menge Hinweise, bei welchen Temperaturen man verschiedene Pizzen backen sollte, und die Bedienung des Ofens ist unkompliziert, obwohl ich festgestellt habe, dass man leicht vergaß, den Timer zu starten, nachdem man ihn einmal eingestellt hatte. Im Allgemeinen habe ich den Timer als Richtlinie für die Backdauer verwendet, anstatt mich strikt daran zu halten: Oft begannen die Krusten an den Rändern zu verbrennen, lange bevor der Timer ertönte. Der dabei entstehende Rauch löste meinen Rauchmelder aus – ein weiterer Aspekt, den man beachten sollte, wenn man Pizza bei hohen Temperaturen in Innenräumen backt. In einer idealen Welt würde der Timer auch den Ofen ausschalten, aber das tut er nicht.

Cuisinart Indoor-Pizzaofen - Pizza ist im Ofen fertigCuisinart Indoor-Pizzaofen - Pizza ist im Ofen fertig

Ich begann mit der Zubereitung einer neapolitanischen Pizza mit Käse und Tomaten bei der höchsten Temperatur von 400 °C. Mit der Schaufel konnte ich die Pizza leicht hinein- und wieder herausnehmen, und wenn das Licht eingeschaltet war, konnte ich den Backvorgang überwachen, ohne die Tür öffnen zu müssen.

Cuisinart Indoor-Pizzaofen zum KochenCuisinart Indoor-Pizzaofen zum Kochen

Das Backen dauerte vier Minuten. Die fertige Pizza war gut gebacken, hatte einen ordentlichen Anstieg, eine feste, gebräunte Kruste und einige Flecken, allerdings nicht mit der eines Außenofens vergleichbar (der normalerweise bei etwa 500 °C backt).

Cuisinart Indoor-Pizzaofen Magherita-PizzaCuisinart Indoor-Pizzaofen Magherita-Pizza

Als nächstes machte ich eine dünne und knusprige Pizza mit demselben Belag und zusätzlich Pilzen, die allerdings bei einer niedrigeren Temperatur von 370 °C gebacken wurde.

Cuisinart Indoor-Pizzaofen – Gemüsepizza zubereitetCuisinart Indoor-Pizzaofen – Gemüsepizza zubereitet

Dies dauerte knapp 5 Minuten und ergab eine besser aufgegangene Kruste, einen gleichmäßiger gebräunten Käse und ein authentischeres Aussehen.

Cuisinart Indoor-Pizzaofen – Gemüsepizza zubereitenCuisinart Indoor-Pizzaofen – Gemüsepizza zubereiten

Ich hatte das Gefühl, dass dies die beste Einstellung für dickeren Belag ist, ohne dass dieser anbrennt. Keine der Pizzen musste gewendet werden und beide hatten einen auffällig gut gebackenen Boden.

Cuisinart Indoor-Pizzaofen, GemüsepizzaCuisinart Indoor-Pizzaofen, Gemüsepizza

Der Indoor-Pizzaofen wird mit einer eigenen tiefen Pfanne und einer Anleitung zur Herstellung des Bodens mit zusätzlichem Olivenöl geliefert.

Cuisinart Indoor-Pizzaofen mit tiefer PfanneCuisinart Indoor-Pizzaofen mit tiefer Pfanne

Ich habe versucht, es 15 Minuten lang bei der niedrigeren Temperatur von 300 °C zu backen, aber das Ergebnis war gemischt: Es war zwar gründlich gegart, oben knusprig und unten feucht, aber es ist nicht so stark aufgegangen, wie ich gehofft hatte.

Cuisinart Indoor-Pizzaofen mit tiefer PfanneCuisinart Indoor-Pizzaofen mit tiefer Pfanne

Etwas, das mich frustrierte, war die Krümelschublade: Obwohl sie eine tolle Idee ist, deckt sie nicht den gesamten Boden des Ofens ab, sodass Mehl und übrig gebliebener Belag zwischen Türscharnier und Boden hängen bleiben können. Sie ist beim Reinigen schwer zugänglich, sodass diese Stelle zu einer Schmutzfalle werden kann. Außerdem fand ich die tiefe Pfanne mit dem festsitzenden Öl besonders schwierig von Hand zu reinigen.

Sollten Sie es kaufen?

Sie möchten mit minimalem Aufwand authentische Pizza zubereiten

Der Indoor-Pizzaofen von Cuisinart wird mit der gesamten Ausrüstung geliefert, die Sie benötigen, zu einem günstigen Preis.

Du bist begeistert von der Erfahrung, Pizza zu machen

Dieser Ofen liefert gute Ergebnisse, erreicht jedoch nicht die höchste Hitze und es gibt keine Flamme.

Abschließende Gedanken

Der Indoor-Pizzaofen von Cuisinart hat einiges zu bieten: Sie brauchen keine Gasflaschen, kein Holz und keine Pellets. Sie brauchen keinen trockenen Tag und kein großes Budget. Was Sie jedoch brauchen, ist Platz, um ihn drinnen zu verwenden, Geduld, um Ihre ideale Pizza zu perfektionieren, und eine realistische Vorstellung davon, welche Art von Kruste er bei einer Höchsttemperatur von 400 °C produzieren kann.

Wenn Sie eine Leistung bevorzugen, die der eines Outdoor-Ofens ähnelt, sollten Sie sich für den Indoor-Outdoor-Ooni Volt 12 entscheiden – dieser Ofen erreicht bis zu 450 °C, kostet aber mehr als das Doppelte. Oder wenn Sie nur einen Outdoor-Ofen brauchen, aber ein begrenztes Budget haben, sehen Sie sich den Haloo Revolve an.