Insta360 hat seine neueste daumengroße Actionkamera, die Insta360 Go 3S, offiziell vorgestellt.

Hier sehen Sie den Vergleich mit dem GoPro-Spitzenkonkurrenten des Unternehmens, der Insta360 Ace Pro.

Die Insta360 Go 3S ist kleiner und leichter

Der vielleicht offensichtlichste Unterschied zwischen der Insta360 Go 3S und der Insta360 Ace Pro ist die Größe der Kamera.

Die Insta360 Go 3S ist eine winzige daumengroße Kamera, die nur 25,6 x 54,4 x 24,8 mm misst und 39,1 g wiegt. Selbst mit dem Action Pod beträgt das zusätzliche Gewicht der Kamera nur 63,5 x 47,6 x 29,5 mm und 96,3 g.

Das ist immer noch weniger als bei der Insta360 Ace Pro, die ein traditionelleres Action-Kamera-Design hat. Die Ace Pro misst 71,9 mm x 52,15 mm x 38,5 mm und wiegt 179,8 g. Damit ist sie kompakt und leicht, aber bei weitem nicht so klein wie die Go 3S, wenn sie von ihrem Action Pod befreit ist.

Insta360 Go 3S auf einer KatzeInsta360 Go 3S auf einer Katze
Insta360 Go 3S

Die Insta360 Ace Pro bietet eine höhere Auflösung

Die Insta Go 3S stellt einen großen Fortschritt in der Videoauflösung der Go-Serie dar und bringt erstmals eine 4K-Auflösung auf die winzige Kamera. Das bedeutet, dass Videos jetzt schärfer und klarer sind und doppelt so viele Pixel enthalten wie ihr Vorgänger.

Die Go 3S bietet 4K-Aufnahme mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde oder 2,7K-Aufnahme mit 50 Bildern pro Sekunde.

Die Ace Pro schlägt die kleinere Kamera jedoch immer noch in Sachen Videoqualität und bietet 8K-Aufnahmen mit 24 Bildern pro Sekunde sowie 4K mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde. Wenn Ihnen die Bildqualität am wichtigsten ist, entscheiden Sie sich für die Insta360 Ace Pro.

Die Insta360 Go 3S kann längere Videos aufnehmen (in Verbindung mit dem Action Pod)

Die Akkulaufzeit lässt sich nur schwer vergleichen, da sie davon abhängt, ob Sie den Action Pod mit einbeziehen, der für die Kopplung mit der Insta360 Go 3S entwickelt wurde.

Wenn Sie die Go 3S an ihrem Action Pod befestigen, können Sie mit der Kamera eine Laufzeit von satten 170 Minuten erreichen. Wenn Sie die Go 3S jedoch allein verwenden, erreicht die winzige Kamera bei der Aufnahme von 1080p-Videos mit 30 Bildern pro Sekunde nur eine Laufzeit von 45 Minuten.

Die Insta360 Ace Pro hat unterdessen eine maximale Laufzeit von 100 Minuten bei der Aufnahme von 4K-Videos mit 30 Bildern pro Sekunde.

Insta360 Ace ProInsta360 Ace Pro
Insta360 Ace Pro

Die Insta360 Ace Pro bietet bessere Leistung bei schlechten Lichtverhältnissen

Der größere 1/1,3-Zoll-Sensor der Insta360 Ace Pro macht sie zur besten Action-Kamera von Insta360 für Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen.

In Kombination mit dem 5-nm-KI-Chip der Kamera ermöglicht dies eine verbesserte Rauschunterdrückung, erhöhte Helligkeit und einen besseren Dynamikbereich bei Nachtaufnahmen.

Insta360 hat die Größe des Bildsensors der Insta360 Go 3S nicht bekannt gegeben, Aufnahmen bei schwachem Licht wurden in der Ankündigung jedoch nicht erwähnt.

Die Insta360 Go 3S funktioniert mit Apple Find My

Eine weitere Neuerung der Insta360 Go 3S ist die Unterstützung der „Find My“-Funktion von Apple.

Wenn Sie Ihre Kamera jetzt verlieren oder verlegen (was angesichts ihrer Größe verständlich ist), können Sie sie mit der App „Wo ist?“ auf Ihrem iPhone aufspüren.