Obwohl die GX Trust 924 komfortabel ist, verzichtet sie auf einige der Annehmlichkeiten moderner Gaming-Mäuse. Für den Preis ist sie ein toller Klicker, aber sie hat keine herausragenden Funktionen und die Konkurrenz ist groß. Gönnen Sie sich etwas, das ein bisschen besser ist, oder schnappen Sie sie sich zu einem hohen Rabatt.

Pro

  • Schlankes Erscheinungsbild
  • Präziser Sensor
  • Gute Form und Passform mit zufriedenstellendem Klick

Nachteile

  • Mangelhafte Software
  • Träge Standardeinstellungen
  • Unterbietet die Konkurrenz nicht

Hauptmerkmale


  • 25K-DPI-SensorDer PMW3389-Sensor bietet schnelles und genaues Tracking und kann bis zu 25.000 DPI erreichen.

  • RGB-LED-BeleuchtungDie sanfte Unterbodenbeleuchtung sorgt für einen angenehmen und sympathischen RGB-Farbtupfer, der nicht ablenkt.

  • 1000-Hz-PollingObwohl die Standardeinstellung 125 Hz ist, können über die Software bis zu 1000 Hz aktiviert werden.

Einführung

Obwohl Trust seit Jahrzehnten eine bekannte Marke ist, ist es nicht unbedingt die erste Wahl, wenn es um Peripheriegeräte für Profisportler geht. Das Unternehmen macht in diesem Bereich seit einiger Zeit Fortschritte, ist aber immer noch nicht der Typ, den man bei großen Events als Headliner sieht.

Die Gaming-Maus Trust GXT 924 wird nicht den Wendepunkt der Marke darstellen, aber mit ihrem bewährten 25k-fähigen Sensor und dem eleganten weißen Look ist sie der Beweis dafür, dass man auch mit kleinem Budget viel erreichen kann. Kein knappes Budget, aber immerhin ein Budget.

Die Trust GXT 924 Ybar+-Maus beleuchtet ein Mauspad.Die Trust GXT 924 Ybar+-Maus beleuchtet ein Mauspad.

Design

  • Angenehm schlankes Design
  • Beidhändig nur in der Form, nicht in den Funktionen
  • Geschmackvolle und helle RGB-Beleuchtung

Das Trust 924 hat es nicht auf die bezaubernde Farbpalette des Logitech GX Pro Superlight abgesehen. Die Tastatur ist nur in Schwarz oder Weiß erhältlich, Ihre Auswahl ist also begrenzt.

Das mattschwarze Finish sieht professionell und zielgerichtet aus, während das von uns untersuchte weiße Modell die Kriterien für den sauberen und glatten Coolness-Faktor erfüllte.

Es hat eine ähnliche Form wie ein Razer Mamba, fühlt sich aber oben nicht so klobig an. Die Handflächenkrümmung ist weder zu hoch noch zu niedrig und das Gesamtpaket eignet sich für Klauen-, Handflächen- oder Hybridgriffe.

Das Trust 924 ist auch über längere Zeit sehr bequem und das Kabel ist flexibel genug, um fast nicht vorhanden zu sein. HyperX macht es mit seinen leichten Haste-Klickern immer noch besser, aber das hier ist knapp.

Die Vorderseite der Trust Gaming GTX 924 Gaming-Maus.Die Vorderseite der Trust Gaming GTX 924 Gaming-Maus.

Die Tastatur ist nicht für Rechts- und Linkshänder geeignet, was immer schade ist, aber die seitlichen Tasten sind gut ausgeprägt und hoch genug, um nicht im Weg zu sein. Außerdem sind sie auf beiden Seiten von einem wellenförmigen Verlaufsmuster umgeben, das Ihrem Daumen ein wenig Halt bietet, der sich nicht abnutzt.

Um die hintere Hälfte des Zeigers herum befindet sich ein RGB-Streifen, der ausgewogen und gut gestreut ist und eine auffällige LED-Beleuchtung für die Oberfläche bietet, auf der er sitzt. Er ist schlank genug, um nicht abzulenken, aber hell genug, um seinen Zweck zu erfüllen.

Oben auf der Maus befinden sich ein einzelner DPI-Umschalter und das Scrollrad. Letzteres verfügt nicht über eine horizontale Bewegung zum Scrollen von links nach rechts (oder praktische Makro-Neuzuweisungen im Spiel), aber ersteres kann für einen anderen Zweck programmiert werden – sobald Sie die Software gefunden haben.

Leistung

  • Tolles, unterbrechungsfreies Tracking
  • Nicht für Wettkampfspiele geeignet
  • Hohe DPI zu geringen Kosten

Angetrieben von einem 25k+-fähigen Pixart-Sensor gibt es keinen Grund, diesem Klicker zu misstrauen. In dieser Situation trägt der Markenname sein Gewicht. Zu keinem Zeitpunkt hatte er Probleme, Bewegungen in Bildschirmaktionen umzusetzen, und es gab keinen erkennbaren Unterschied im Gameplay zwischen den Titeln Overwatch 2, Diablo 4 und Helldivers 2.

Halten Sie die Trust Gaming GTX 924-Gaming-Maus.Halten Sie die Trust Gaming GTX 924-Gaming-Maus.

Die Füße, von denen es zwei gibt, sind nicht die glattesten in der Branche. Wenn ich damit an einem Stehtisch arbeitete, war ein kratzendes Geräusch zu hören, als der Sockel auf der leicht holprigen Oberfläche schleifte. Die Spur ließ sich gut halten, aber Verschleiß war ein Problem.

Was Ihnen in der Praxis vielleicht auffällt, ist eine nicht ganz so flüssige Bewegung bei höheren Bildwiederholraten. Der Sensor ist standardmäßig auf 125 Hz eingestellt. Da es keine Möglichkeit gibt, dies am Gerät zu ändern, ist es nicht ganz so Plug-and-Play, wie es scheint.

Es funktioniert sofort, aber es zeigt noch lange nicht seine beste Seite. DPI ist eine persönliche Sache, aber eine höhere Abfragerate wird sich fast immer positiv auf Ihr Gameplay auswirken.

Die Unterseite der Trust Gaming GTX 924 Gaming-Maus.Die Unterseite der Trust Gaming GTX 924 Gaming-Maus.

Besonders bei einer kabelgebundenen Maus, bei der die Akkulaufzeit nicht verkürzt wird, ist es seltsam, dass diese standardmäßig eine Einstellung hat, die man bei einer einfachen Büromaus von vor Jahrzehnten findet. Hier scheint Trust zu vergessen, dass es eine Gaming-Maus entwickelt und nicht ein weiteres günstiges Mauszeigerprodukt für den Arbeitsplatz.

Software und Beleuchtung

  • Adressierbares RGB
  • Einfache Software mit begrenzter Anpassung
  • Für optimale Leistung der Maus ist Software erforderlich

Genau wie die Abfragerate wird die Beleuchtung von der Trust-Software gesteuert. Diese war zunächst nicht leicht zu finden und ist bestenfalls sehr spartanisch, aber sie ist vorhanden, wenn Sie das Licht optimieren möchten, das Ihr Mauspad umhüllt, sobald es eingeschaltet ist.

Sie werden keine hypermodernen Farbeinstellungen oder intelligenten Beleuchtungsfunktionen finden – kein reaktives RGB oder auf bestimmte Spiele zugeschnittene Muster. Sie können die Farbe, Helligkeit und einige voreingestellte Muster ändern. Das ist alles. Dennoch ist das, was zu sehen ist, hell, auffällig und nicht zu auffällig.

Die rechte Seite der Trust Gaming GTX 924 Gaming-Maus.Die rechte Seite der Trust Gaming GTX 924 Gaming-Maus.

Der Rest der sehr statischen Software-Suite dient dazu, die Standardeinstellungen zu korrigieren. Sie können die DPI-Stufen der oberen Taste optimieren und ändern, was jede Taste bewirkt, aber Sie können erweiterte Funktionen wie die Lift-Off-Distanz nicht ändern oder das Winkel-Snapping auf Hardwareebene aktivieren.

Wenn Sie Ihre Maus derart individuell anpassen möchten, sind Sie mit Gaming-Zubehör für unter 50 £ wahrscheinlich schon überfordert. In diesem Fall ist es an der Zeit, in etwas Teureres zu investieren.

Sollten Sie es kaufen?

Sie sollten sie kaufen, wenn Sie eine preisgünstige Gaming-Maus möchten, bei der es nicht an Schnickschnack fehlt.

Die Trust GXT 924 ist eine leistungsstarke Gaming-Maus zu einem vernünftigen Preis. Sie ist zwar nicht die billigste auf dem Markt, aber sie ist leicht erhältlich und stammt von einem renommierten Unternehmen mit der gleichen Marke von Gaming-Sensoren, die auch bei doppelt so teuren Mauspads zu finden sind.

Sie sollten nicht kaufen, wenn Sie Wert auf die kleinsten Details legen und das letzte Quäntchen Leistung aus Ihrer Ausrüstung herausholen möchten

Wenn Sie Tausende für erstklassige Monitore, Headsets, Tastaturen und Grafikkarten ausgegeben haben, ist es nicht die beste Wahl, bei einer Maus wie dieser zu sparen. Sie benötigen erweiterte Funktionen vielleicht nicht sofort, aber Sie sind nur so gut wie das schwächste Glied in Ihrem Setup – in diesem Fall ist es diese Maus.

Abschließende Gedanken

Für etwa 50 £ ist der Trust GXT 924 ein Gaming-Clicker, auf den Sie sich verlassen können. Solange Sie ein Mauspad haben, gleitet er problemlos dahin, und der Pixart-Sensor gibt nicht auf.

Um die optimale Leistung zu erzielen, sind Softwareoptimierungen erforderlich. Aber auch jemand, der sich mit der Technologie dahinter nicht so gut auskennt, erkennt anhand des Designs, dass er nicht unmittelbar im Nachteil ist.

In manchen Fällen ist die Trust Gaming GXT 924 bereits für fast 20 £ reduziert. Wenn das alles ist, was Sie für eine neue Maus ausgeben können, ist sie ein Schnäppchen. Ansonsten sollten Sie sich die HyperX Pulsefire Haste 2 oder die SteelSeries Rival 5 ansehen. Beide sind in unserer Übersicht der besten Gaming-Mäuse auf dem Markt vertreten.