Mit seiner großartigen Passform und Haptik für Spieler und Geräte ist der GameSir Es fehlen ein paar Funktionen zur Verbesserung der Lebensqualität, aber es ist extrem langlebig und kann sich problemlos an wechselnde Spielbedingungen anpassen.

Vorteile

  • Hall-Effekt-Joysticks
  • Klickende Mikroschaltertasten
  • Gute Passform für Player und Geräte

Nachteile

  • Der Passthrough-Ladeanschluss kann nicht für die Verbindung mit anderen Geräten verwendet werden
  • Nicht ganz so portabel wie einige andere mobile Controller
  • Kein 3,5-mm-Kopfhörerdurchgang

Hauptmerkmale


  • Hall-Effekt-JoysticksDurch die berührungslose Technologie können die Joysticks der Drift länger widerstehen.

  • Mikroschalter-TastenIn Kombination mit der Kabelverbindung reduzieren die Mikroschalter mit geringer Latenz die Eingangsverzögerung exponentiell.

  • Beweglicher Typ-C-AnschlussDer Kabelanschluss lässt sich drehen, um den Einrichtungsprozess zu erleichtern und Ihrem Gerät zusätzliche Flexibilität und Passform zu verleihen.

Einführung

Mit klickenden Mikroschaltern, reichlich Griffigkeit und einer wunderschönen Farbgebung konkurriert der GameSir 2Xs problemlos mit anderen, die versuchen, im mobilen Gaming-Bereich für Aufsehen zu sorgen.

Im Westen oft vergessen, wo Razer, Backbone und ihre Partnerschaften den mobilen Gaming-Bereich fest im Griff haben, bringt Gamesir weiterhin erschwingliche und vielseitige Controller auf den Markt, die sich selbst nicht zu ernst nehmen.

Der neueste Versuch dazu ist der GameSir

Design

  • Inspiriert von einer legendären Handheld-Konsole
  • Tolle Passform für die meisten Hände
  • Austauschbare, größere Daumenpads

Der GameSir 2XS ist ein Hingucker. Es geht nicht darum, elegant oder sexy zu sein. Stattdessen ist es sofort weich, süß und verspielt – etwas, das meiner Meinung nach die aktuellen Grundwerte des mobilen Spielens einfängt.

Sein hellgraues Äußeres und die bläulichen Akzente sorgen für eine auffällige Farbgebung für Kinder und es wird Ihrer fröhlichen Einrichtung keinen Abbruch tun, wenn es zwangsläufig auf dem Couchtisch liegen bleibt.

Das GameSir X2S von einem Moto G04-Mobilteil.Das GameSir X2S von einem Moto G04-Mobilteil.
Bildnachweis (vertrauenswürdige Bewertungen)

Das Design ist laut GameSir vom Nintendo 2DS inspiriert – einem sehr kinderfreundlichen Gerät. Dies ist wahrscheinlich die Idee hinter den überdurchschnittlich kleinen Joystick-Noppen, die vorinstalliert sind. Größere sind im Lieferumfang enthalten, aber ich hatte kein Problem damit, die Standardauswahl zu verwenden.

Es gibt keine flügelartigen Griffe, wie man sie bei einem Konsolen-Controller sieht. Der Controller verlängert die Form des Geräts, in das Sie ihn stecken, und verfügt an der Unterseite über ein breites, erhabenes Gummi, das Ihnen etwas Halt gibt. Es erhöht die Dicke gegenüber etwas wie dem Backbone One, ist aber eine willkommene Ergänzung für zusätzlichen langfristigen Komfort.

Es gibt keinen Verriegelungsmechanismus. Drücken Sie Ihr Telefon gegen den abgewinkelten USB-C-Anschluss und ziehen Sie dann die andere Seite heraus, damit sie passt. Beide Seiten haben ein dickes Gummipolster, um einen festen Halt zu gewährleisten. Solange es weniger als 6,6 Zoll und länger als 4,3 Zoll ist (mit oder ohne Hülle), sollte Ihr Gerät problemlos hineinpassen.

Die Rückseite des GameSir X2S.Die Rückseite des GameSir X2S.
Bildnachweis (vertrauenswürdige Bewertungen)

Im Gegensatz zu den meisten mobilen Controllern kann der Anschluss nach oben und unten geschwenkt werden, um den normalerweise schwierigen Einrichtungsprozess zu erleichtern. Die Passform kann etwas ungleichmäßig aussehen, aber sie sitzt immer noch fest und sicher und wackelt bei der Verwendung nicht merklich. Falttelefone sollten ebenfalls problemlos hineinpassen.

Die Verpackung besteht aus einer Mischung aus Pappe und weichem Schaumstoff und kann problemlos recycelt oder in den Mülleimer geworfen werden. Es gibt keine scharfe Plastik- oder Blisterverpackung, durch die man sich zwängen müsste, aber das Handbuch und die zusätzlichen Daumenpads befinden sich in einer kleinen Plastiktüte.

Leistung

  • Klickende Mikroschaltertasten
  • Anpassbare Trigger
  • Schnelle Verbindung und zuverlässige Thumbsticks

Da ich kein USB-C-iPhone zur Hand hatte, musste ich das GameSir 2XS mit einem preisgünstigen Motorola Moto G04 auf Herz und Nieren testen. Wenn überhaupt, ist es ein Hinweis darauf, wie Sie mit einem günstigen Mobiltelefon, einer Controller-Lösung zum halben Preis und Ihrem bestehenden Netflix-Abonnement ein solides Spielerlebnis erzielen können.

Mit der Kombination, die noch vor Jahren völliger Unsinn geklungen hätte, freue ich mich, berichten zu können, dass die Mikroschalter, obwohl sie nur in den Schulterknöpfen zu finden waren, den Kampf um mein Leben in Dead Cells zu einem Kinderspiel machten – ihre haarfeine Betätigung ebnete den Weg.

Die Tasten des GameSir 2XS.Die Tasten des GameSir 2XS.
Bildnachweis (vertrauenswürdige Bewertungen)

Es wird von anderen Spielen wie Minecraft und Grand Theft Auto sofort übernommen, ohne dass Sie die GameSir-App herunterladen müssen, es sei denn, Sie möchten Feineinstellungen an den Thumbsticks vornehmen.

Ich hatte auch zu keinem Zeitpunkt das Gefühl, dass die winzigen Daumenstifte mein Gameplay beeinträchtigen würden. Schade, dass der USB-C-Anschluss nicht durch einen 3,5-mm-Kopfhöreranschluss ersetzt werden kann. Eine Möglichkeit, schnelle Audioausgabe zu erhalten und gleichzeitig den USB-C-Passthrough zum Aufladen zu verwenden, ist mit den Angeboten von Backbone und Razer möglich, hier jedoch nicht.

Obwohl Sie es ohne die Marketingmaterialien nicht wüssten, dringt die Hall-Effekt-Technologie in die analogen Auslöser ein und macht sie äußerst zuverlässig und empfindlich genug für Rennspiele.

Gegen die digitalen Trigger des Backbone fühlen sich Shooter wie Call of Duty: Mobile genauso an wie die Konsolenversion. Und was noch besser ist: Sie können sie per Knopfdruck auf eine digitale Haarauslösetiefe einstellen, um besonders scharfe Aufnahmen zu machen.

Der GameSir X2S in der Hand.Der GameSir X2S in der Hand.
Bildnachweis (vertrauenswürdige Bewertungen)

Die Gesichtstasten und das Steuerkreuz sind zwar nicht so zufriedenstellend klickbar wie die Schultertasten, profitieren aber von der sehr kurzen Verfahrstrecke der Mikroschalter. Sie fühlen sich zwar nicht matschig und wackelig an, sind aber auch auffallend klein, was für Menschen mit größeren Händen zu Problemen führen könnte.

Beachten Sie außerdem, dass der GameSir X2s für den Betrieb den Strom Ihres Telefons nutzt. Lassen Sie es angeschlossen und Sie werden feststellen, dass sich Ihre Standby-Zeit verkürzt. Sie können problemlos über den Passthrough-Anschluss aufladen, allerdings nur, wenn das Telefon beim Anschließen eingeschaltet ist. Wenn Ihr Telefon vollständig entladen ist, kann es nicht aufgeladen werden, wenn Sie es über die Passthrough-Verbindung anschließen.

Sie können diesen Anschluss auch nicht zum Anschließen an ein externes Gerät wie ein Steam Deck, einen PC oder eine Xbox verwenden. Sie können Adapter oder etwas wie ein USB-C-Verlängerungskabel verwenden, um den Haupt-USB-C-Anschluss für diesen Zweck umzuwidmen, aber die Verwendung dieses Controllers als Multi-Geräte-Controller ist nicht so einfach wie bei einigen anderen auf dem Markt erhältlichen Controllern.

Sollten Sie es kaufen?

Sie möchten eine erschwingliche Lösung für das Gaming unterwegs

Game-Streaming-Dienste und die Leistungsfähigkeit mobiler Geräte machen den GameSir X2s für 50 £ zu einem sehr erschwinglichen Einstieg in mobiles Gaming der Spitzenklasse.

Sie sind ein größerer Erwachsener, der sein Spiel in Schwung bringen möchte

Die einfache Form und die kleineren Tasten des GameSir 2XS erschweren die Handhabung, wenn Sie auf die größeren Tasten herkömmlicher Gamecontroller angewiesen sind.

Abschließende Gedanken

Mit wunderbaren und zuverlässigen Mikroschaltern und der Vielseitigkeit, sich an die meisten Spiele anzupassen, ist es zu diesem Preis schwierig, einen echten Fehler am GameSir X2s zu finden.

Eine direkte Verbindung sorgt dafür, dass sich gestreamte Spiele flüssig anfühlen, und der Retro-inspirierte Look bringt frischen Wind gegen die normalerweise elegante und launische Konkurrenz. Es fehlt lediglich ein herkömmlicher Kopfhöreranschluss für richtige Kopfhörer in Gaming-Qualität oder solche, die für kleinere Ohren konzipiert sind.

Obwohl es nicht ganz so kompakt werden kann wie das ursprüngliche Razer Kishi, fühlt es sich aufgrund seiner etwas größeren Form robuster an als das Backbone One. Wenn Sie größere Hände haben und die Retro-Farbgebung bevorzugen, ist der GameSir G8 Galileo einen Blick wert. Und wenn Sie hochintensive Spiele mit höheren Einstellungen spielen, ist die aktive Kühlung des GameSir X3 möglicherweise die bessere Wahl.