Panasonic HHR-4MVE AAA-Test

Urteil

Die Panasonic HHR-4MVE AAA-Batterien, die für 1600 Aufladungen ausgelegt sind und 80 % ihrer Ladung über ein Jahr halten können, scheinen ideal für Anwendungen mit geringem Stromverbrauch, wie z. B. Fernbedienungen, zu sein. In meinen Tests lieferten die Akkus nicht so viel Kapazität, wie ich gehofft hatte, außerdem begann sich die Abdeckung eines Akkus abzulösen.

Vorteile

  • Riesige Anzahl von Ladezyklen
  • Ladung behalten

Nachteile

  • Bei einer Batterie löste sich das Etikett
  • Keine sehr gute Kapazität in meinen Tests

Verfügbarkeit

  • Vereinigtes KönigreichUVP: 8,99 £

Hauptmerkmale


  • TypDies sind AAA-NiMH-Akkus

  • FahrräderSie können diese Akkus insgesamt 1600 Mal aufladen

Einführung

Die wiederaufladbaren Panasonic HHR-4MVE AAA-Akkus sind so konstruiert, dass sie ihre Ladung halten und bis zu ein paar tausend Mal aufgeladen werden können. Sie scheinen ein guter Konkurrent für die Eneloop AAA-Batterien zu sein. Die Gesamtkapazität in meinen Tests war jedoch nicht so gut, wie ich gehofft hatte, während sich das Etikett eines Akkus abzulösen begann.

Panasonic HHR-4MVE AAA eine Batterie liegend
Bildnachweis (vertrauenswürdige Bewertungen)

Design und Gebühren

  • Nimmt eine große Anzahl von Ladungen
  • Behält bis zu 80 % seiner Ladung über ein Jahr

Langlebigkeit ist der Schlüssel für wiederaufladbare Batterien und auf dem Papier verspricht der Panasonic HHR-4MVE zu liefern. Diese AAA-Batterien können 1600 Mal aufgeladen werden und können immer wieder verwendet werden. Nur die Eneloop AAA-Batterien schneiden in diesem Bereich besser ab.

Darüber hinaus sind die Panasonic-Akkus so konzipiert, dass sie bis zu 80 % ihrer Ladung über ein Jahr halten, was bedeutet, dass Sie sie entweder laden und lagern oder in Geräten mit geringem Stromverbrauch – wie Fernbedienungen – verwenden können, ohne auch an Leistung zu verlieren schnell.

Das sind alles gute Nachrichten, aber der Satz Batterien, den ich zum Testen gekauft hatte, lieferte nicht die beste Verarbeitungsqualität. Nachdem die Batterien zum Testen und Lagern verwendet wurden, trat bei einer der Batterien ein Problem auf: Die Plastikhülle hatte begonnen, sich zu lösen, und eine kleine Menge beiger Flüssigkeit war sichtbar. Ich würde den Akku nicht mehr verwenden.

Panasonic HHR-4MVE AAA-Etikett löst sich ab
Bildnachweis (vertrauenswürdige Bewertungen)

Das spricht zwar nicht für die Qualität der Akkuserie als Ganzes, aber es ist enttäuschend, wenn ihm ein Akku aus einem Pack ausfällt. Keiner der anderen Akkus, die ich getestet habe, hat einen ähnlichen Fehler entwickelt.

Leistung

  • Die Kapazität ging langsam zurück
  • Batterien lieferten in meinen Tests eine unterschätzte Kapazität

Als 750-mAh-Batterien eingestuft, habe ich diese Modelle mit einem Ansmann Energy XC3000-Batterietester meinen Standardtests unterzogen. Zuerst habe ich die Startspannung gemessen, die mindestens 1,2 V betragen sollte. Hier betrug die Spannung 1,29 V.

Als nächstes habe ich die Anfangskapazität mit dem High-Drain-Test gemessen (600 mA, +/-20 % bei einer Grenzspannung von 0,94 V). Das anfängliche Ergebnis von 736 mAh liegt etwas unter den bewerteten 750 mAh, obwohl meine Tests normalerweise Ergebnisse zeigen, die etwas höher sind.

Als nächstes führte ich 50 Lade- und Entladezyklen durch und testete alle 10 Zyklen. Hier waren die Ergebnisse der Batterien bis 40 Zyklen ziemlich stabil, an diesem Punkt fielen die Ergebnisse unter 700 mAh.

Panasonic HHR-4MVE Leistung
Bildnachweis (vertrauenswürdige Bewertungen)

Solltest du es kaufen?

Wenn Sie einen Satz Batterien benötigen, die für viele Ladungen ausgelegt sind und diese zu einem vernünftigen Preis finden können, sind sie möglicherweise eine gute Wahl.

Wenn Sie die meisten Ladezyklen aus einem Akku herausholen oder die höchsten Kapazitäten wünschen, gibt es bessere Optionen.

Abschließende Gedanken

Während es wahrscheinlich ist, dass der Akku, dessen Abdeckung sich zu lösen begann, ein Einzelfall war, kann der Panasonic HHR-4MVE insgesamt nicht mit der Konkurrenz mithalten. Wenn Sie Batterien wünschen, die lange halten und ihre Ladung halten, sind die Eneloop AAA besser. Die Ansmann Micro AAA 1100mAh sind besser, wenn Sie maximale Kapazität wünschen.

Related Posts

Next Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

EMPFOHLEN